Vinken in der Denkmalpflege

Denkmalpflege und alte Meister

Als Holzspezialisten in der Zimmerei und Schreinerei widmen wir uns der Denkmalpflege. Ob Fachwerk, Möbel oder Turmbauwerke - wir stellen uns jeder historischen Aufgabe.
Im Mythos der zum Teil in Ihrer Standfestigkeit und Ansehnlichkeit bedrohten Gebäude finden wir unsere Leidenschaft.

Wir wollen der Geschichte, die jedes der Gebäude zu erzählen hat, lauschen und durch genaues Betrachten der Konstruktion die Gedankengänge und Fertigkeiten der "alten Meister und Kempen" ablesen. Nur die nötigsten Eingriffe in die Substanz sollen den Bauwerken die alte Würde und Ehrbarkeit gegenüber der Zeit zurückgeben.

Dies bedeutet für uns, nach reiflicher Überlegung nur die Hölzer auszubauen und durch vorhandene alte zu ersetzen, die unbedingt nötig sind, um die Standfestigkeit und das Ansehen wiederherzustellen.

Referenzbeispiele:


Informationen zu Schloß Hertefeld
Schloß Myllendonk bekommt neuen Uhrenturm (Pop-up)
ehemaliges Zehnthaus des Deutschen Ritterordens (Pop-up)
und der dazugehörigen Treppe (Pop-up)
Das Polderhuis / Amsterdam bekommt ein neues Dach (Pop-up)
Denkmalpflegeobjekt Massen (Pop-up)
Restaurierung Fachwerkhaus in Neuss/Liedberg (Pop-up)
Erneuerung eines Tores in Latum (Pop-up)
Haus Rick in Niederkrüchten (Pop-up)